Das Gesetz der Anziehung

Das Gesetz der Anziehung ist so spannend wie mysteriös – die wenigsten Menschen wissen etwas darüber, dennoch ist es für unser tägliches Leben mindestens so relevant wie das Gesetz der Schwerktraft. Diese Thematik ist so wahnsinnig umfangreich, dass Sie einige Semester damit füllen könnten, jedoch vom Prinzip und von der Anwendung so simpel, dass es jedem Menschen auf der Welt zur freien Verfügung steht.

Hört sich das für Sie rätselhaft an? Das ist beim ersten Kontakt mit diesem Naturgesetz vollkommen normal. Ich gebe Ihnen eine Zusammenfassung über das Gesetz der Anziehung:

atome_sind_nichtsEines der fundamentalsten physikalischen Gesetze besagt, dass Energie nie verloren geht – sie wird lediglich umgewandelt in eine andere Form. Gleichzeitig wissen wir spätestens seit Einstein, dass alles Energie ist: Tote Materie wie ein Stein, lebende Materie wie der menschliche Körper, Schallwellen, das gesamte Universum… alles besteht aus Energie – genauso wie auch unsere Gedanken.

Durch unser Gehirn mit seiner schöpferischen Kraft entstehen Gedanken, welche in verschiedensten Formen manifestiert werden können: Sie können einen Gedanken aussprechen um diesen mit anderen zu teilen, Sie können ihn ausformulieren oder aufzeichnen um diesen Gedanken für immer in der objektiven Realität zu erschaffen, Sie können ihn aber auch einfach denken.

Da Gedanken Energie sind und Energie nie verloren geht, werden Ihre Gedanken ausgesendet – im Prinzip ins Universum, wo es auf weitere Energiefrequenzen trifft. Gleichzeitig empfängt unser Gehirn Energien, was es entweder subtil verwertet, oder ganz offensichtlich in Form von Eingebungen, Geistesblitzen, etc.

Unser Gehirn funktioniert somit ähnlich wie eine Radiostation als Sender und Empfänger zugleich.

Was wir an Gedanken aussenden, kommt vom Universum als eine Reaktion zu uns zurück. Wir denken etwas und es manifestiert sich in irgendeiner Form in unserer Realität, die übrigens sehr subjektiv ist. Um dieses Resonanz-Gesetz auf ein einfaches Prinzip runter zu brechen, kann man sagen:

Sie können sich vom Universum etwas wünschen, und das Universum wird es Ihnen schenken.

„Das hört sich ja zu gut an um wahr zu sein“ – da kommt das Menschsein in uns durch, denn es ist tatsächlich in der Praxis anfangs nicht so einfach. Wir Menschen neigen dazu negativ zu denken und an Dinge zu denken, die sie nicht haben möchten, anstelle die Gedanken zu erschaffen, die sie möchten. Dies bringt das Universum bei der Wunscherfüllung natürlich kräftig durcheinander. Weiterhin bringen wir Menschen bei so einem, in seinem Wesen absolut simplen, Prinzip grundsätzlich mehr Skepsis als Vertrauen mit ein. Und zu allem Überfluss wissen die meisten nicht einmal, was sie wirklich wollen.

Anmerkung: Diese alles durchströmende Energie ist das mächtigste Instrument, das dem Menschen bekannt ist. Meiner Meinung nach, ist sie auch das, was die Weltreligionen als Gott, Allah, etc. bezeichnen. Ich bin kein Fanatiker einer bestimmten Glaubensgemeinschaft oder Religion und möchte nicht den Eindruck erwecken, dass ich mich bemühe jemanden zu konvertieren. Dies wird auch nie meine Absicht sein. Wenn Sie sich mit den Gesetzmäßigkeiten des Universums beschäftigen, werden Sie häufig einen spirituellen Beigeschmack erkennen – außerdem werden Sie viele der Lehrer und Autoren für seltsame Feng-Shui-Hippie-Spinner halten, zumindest wenn Sie wie ich generell wissenschaftlich analytisch denken. Lassen Sie sich hiervon nicht beirren, Sie werden rasch erkennen, dass Sie keiner Kirche beitreten müssen und dieses Wissen genauso wichtig und im Grunde wissenschaftlich ist, wie die Newtonschen Gesetze.

Pro-Tipp: Befassen Sie sich mit dem Gesetz der Anziehung. Klicken Sie sich durch die Querverweise in diesem Artikel, wählen Sie die entsprechende Kategorie zum Filtern der Beiträge und lesen Sie sich durch die wichtige Literatur zu diesem Thema.

Ich weiß nicht, ob Sie erfolgreich werden können ohne mit dem Gesetz der Anziehung zu arbeiten, aber ich weiß ganz sicher, dass es deutlich schwerer werden wird, wenn Sie es gänzlich vernachlässigen und es dadurch eventuell sogar gegen Sie arbeiten lassen.

Die erfolgreichsten Menschen der Weltgeschichte kannten das Gesetz der Anziehung und haben aktiv damit gearbeitet, was Sie in zahlreichen Aufzeichnungen wiederfinden werden. Lange Zeit war dieses Wissen der Weltelite vorbehalten, was sich glücklicherweise mittlerweile geändert hat. Jeder hat Zugang zu diesem Wissen. Investieren Sie Zeit in sich selbst und beschäftigen Sie sich damit – der Aufwand wird sich um ein Vielfaches für Sie auszahlen.

Die wichtigste Literatur für Ihren Einstieg in das Gesetz der Anziehung:

Rhonda Byrne – The Secret – Das Geheimnis

You may also like...

Bitte warten...

Verwirklichen Sie Ihre Träume - es ist nie zu spät!

Ich helfe Ihnen dabei! Registrieren Sie sich für den KOSTENLOSEN NEWSLETTER und erhalten Sie wertvolle COACHING-Impulse.