Krank vor Sorgen… und jetzt?

sorgen_machen

Viele Menschen machen sich zu viele Sorgen. Manchmal wegen großen Problemen, meistens aber wirklich wegen Kleinigkeiten. Über das Thema Sorgen lassen sich ganze Bücher verfassen, wie z.B. das von Dale Carnegie – Sorge dich nicht, lebe!

Sehen Sie in der oberen Grafik einen schnellen Impuls für den Alltag. Wenn Sie auch dazu neigen, sich ständig wegen irgend etwas Sorgen zu machen, dann speichern Sie sich diese Grafik auf dem Laptop oder Smartphone, richten Sie es sich als Hintergrund ein oder speichern Sie es so ab, dass Sie sich immer wieder an diese Worte erinnern, die Ihren ganzen Tagesablauf verändern werden.

Folgende Möglichkeiten gibt es nämlich nur:

  • Sie haben kein wirkliches Problem: Kein Grund zur Sorge.
  • Sie haben ein Problem und es liegt nicht in Ihrer Macht es zu ändern? Dann bringt es nichts sich zu Sorgen, schauen Sie nach Alternativen oder akzeptieren Sie die Tatsache.
  • Sie haben ein Problem und es liegt in Ihrer Macht es zu ändern? Kein Grund zur Sorge, ändern Sie es!

You may also like...

Bitte warten...

Verwirklichen Sie Ihre Träume - es ist nie zu spät!

Ich helfe Ihnen dabei! Registrieren Sie sich für den KOSTENLOSEN NEWSLETTER und erhalten Sie wertvolle COACHING-Impulse.