Verfolgen Sie Ihre Ziele, auch wenn es lange dauert

Die meisten Menschen halten ihre Ziele für unrealistisch, weil es teilweise lange dauert, diese zu erreichen. Es ist einfach im ersten Moment wenig motivierend, wenn ein Ziel nicht in greifbarer Nähe ist. Aber erfolgreiche Menschen greifen dennoch nach den Sternen – und zwar auf Dauer mit Erfolg!

„Der beste Zeitpunkt, einen Baum zu pflanzen, ist vor zwanzig Jahren. Der zweitbeste Zeitpunkt ist heute.“ – Chinesisches Sprichwort

Wenn Sie sich davon abhalten lassen etwas zu unternehmen, nur weil es lange dauert das Ziel zu erreichen, denken Sie sehr kurzfristig. Unterliegen Sie nicht diesem Trugschluss des Gehirns. Die Zeit bis zur Zielerreichung vergeht sowieso.

Praxisbeispiel Gewicht reduzieren:

Karla Konsequent und Ute Ungeduld möchten abnehmen. Am liebsten hätten Sie gleich morgen früh ihre Traumfigur, aber dafür müssten beide 20 Kilo abnehmen.

Karla Konsequent liest 2-3 Bücher zu gesunder Ernährung für Berufstätige und nimmt sich vor jeden Tag 40 Minuten für Sport zu reservieren. Sie möchte gesund abnehmen und setzt sich als Ziel 1 Kilo pro Woche.

Ute Ungeduld informiert sich ebenfalls, findet aber, dass 1 Kilo pro Woche einfach zu wenig sind – sie rechnet sich schnell aus, dass es knapp fünf Monate dauern würde, bis sie ihr Ziel erreicht. Unmöglich! Sie probiert einige Schnell-Schlank-Pillen aus der Apotheke und kauft sich 1-2 hochpreisige Fitness-Programme, die den schnellen Erfolg versprechen. Ute fällt auf einige Werbeversprechen rein, erzielt keine oder nur kurze Resultate und beginnt zu glauben, dass eine schlanke Figur einfach nichts für sie ist.

Nach fünf Monaten hat Karla Konsequent ihr Ziel erreicht. Ute Ungeduld hat immer noch die vollen 20 Kilo zu viel auf den Rippen und einiges an Geld für Wundermittelchen verschwendet.

Praxisbeispiel Kapital aufbauen:

Willi Weitsicht und Ingo Ignoranz haben eine tolle Geschäftsmöglichkeit angeboten bekommen. Mit einer Investition von nur €1.000 können sie sich innerhalb eines Jahres ein passives Einkommen aufbauen und somit der täglichen Tretmühle entkommen. Keiner von beiden hat €1.000 über, die er investieren könnte.

INFO: Solche Möglichkeiten gibt es wirklich! Weitere Informationen hier

Willi Weitsicht weiß, dass dies eine tolle Gelegenheit ist, seine Zukunft selbst in die Hand zu nehmen. Er könnte mit einem passiven Einkommen endlich seinen Job kündigen und sein Geld mit seinem Hobby verdienen, auch wenn es etwas bräuchte um anzulaufen. Willi kann zwar keine €1.000 investieren, aber für seine Zukunft kann er €100 monatlich zur Seite legen, was er auch konsequent tut.

Ingo Ignoranz ärgert es, dass die besten Möglichkeiten nur die ergreifen können, die ohnehin schon Geld über haben – dabei bräuchte er es doch dringender, weil er eben keine €1.000 hat. Die Investition anzusparen hat keinen Sinn, er könnte ja nur maximal €100 erübrigen, womit er erst in 10 Monaten loslegen könnte. Und dann muss das Geld ja auch noch 1 Jahr arbeiten… Fast zwei Jahre ist Quatsch! Er beschließt die €100 lieber jetzt auszugeben, denn dann hat er wenigstens was davon.

Willi tätigt seine erste Investition von €300 bereits nach 3 Monaten, nach weiteren 3 Monaten erneut. Nach nur einem halben Jahr sieht er wie sein Geld für ihn arbeitet, wodurch seine Freude und Motivation riesig sind. Nach 22 Monaten kündigt Willi seinen Job und hat trotzdem weiterhin monatlich die gleichen Einnahmen. Davon spart er weiterhin €100 um noch mehr Geld für sich arbeiten zu lassen. Er geht jetzt den ganzen Tag seinem Hobby nach – aber ob er damit Geld verdient, ist ihm erstmal nicht so wichtig, denn er hat ja seine Schäfchen im Trockenen. Ingo macht das gleiche wie vor zwei Jahren. Er quält sich morgens aus dem Bett und macht das Nötigste im Büro. Seine Arbeitswoche sieht er als störende Unterbrechung seiner Wochenenden an. Ingo schimpft weiterhin darüber, dass die besten Gelegenheiten nur denen offen stehen, die ohnehin schon genug haben.

Das Prinzip wird deutlich. Wenn Sie ein Ziel, einen Wunsch oder einen Traum haben, dann setzen Sie sich hin und 1. schreiben ihn auf, 2. Formulieren ein Ziel und 3. Handeln innerhalb von 72 Stunden.

Karla und Willi haben ihre Ziele mühelos erreicht – sie haben sich einfach entschieden, in die entsprechende Richtung zu gehen. Beide haben aber noch zusätzlich etwas erlebt: sie haben auf dem Weg zum Ziel viel Freude erfahren und motivierende und inspirierende Momente erlebt. Beide sind als Persönlichkeit gewachsen und wurden zu der Person, die in der Lage ist, Ziele zu formulieren und zu erreichen. Und diese Erfahrung auf dem Weg ist das, was uns Menschen eigentlich glücklich sein lässt.

zeit_vergeht

„Geben Sie niemals Ihren Traum auf, nur weil es lange dauert ihn zu erreichen. Die Zeit vergeht sowieso.“ – Earl Nightingale

baum_pflanzen

You may also like...

Bitte warten...

Verwirklichen Sie Ihre Träume - es ist nie zu spät!

Ich helfe Ihnen dabei! Registrieren Sie sich für den KOSTENLOSEN NEWSLETTER und erhalten Sie wertvolle COACHING-Impulse.